Benzin teurer, Diesel deutlich billiger – Preisdifferenz erstmals in diesem Jahr zweistellig

München (ots) Autofahrer müssen für Benzin an den Tankstellen mehr als in der Vorwoche bezahlen. Diesel hingegen wurde kräftig billiger. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt 1,410 Euro, das sind 0,7 Cent mehr als in der Vorwoche. Diesel verbilligte sich um 1,9 Cent auf 1,288 Euro je Liter. Die mittlere Preisdifferenz zwischen beiden Sorten vergrößerte sich binnen zwei Wochen um über fünf Cent auf 12,2 Cent je Liter und liegt erstmals in diesem Jahr im … Read More

Fallende Preise am Ölmarkt – Corona-Virus senkt den Ölbedarf

Seit dem vergangenen Wochenende ist eine der zentralen Pipelines in Libyen blockiert, was mittlerweile die Ölproduktion des Landes auf 0,4 Millionen Barrel (á 159 Liter) pro Tag sinken hat lassen – noch im Dezember lag die Förderung bei 1,14 Millionen Barrel pro Tag. Sollte die Blockade weiter bestehen bleiben, könnte die Förderung noch weiter sinken, denn die Lagertanks werden so langsam voll, danach würde ein Produktionsstopp folgen.   Bislang kein Preisanstieg durch Libyen-Problematik Trotz einer prognostizierten Tiefst-Produktionsmenge von 72.000 Barrel … Read More

E-Fuels als zukunftsorientierter Kraftstoff

E-Fuels könnten eine gute Option für die Zukunft zu sein, dennoch hört man in den Medien kaum etwas davon. Was sind also diese E-Fuels und warum sind sie am Markt nicht stärker vertreten?   E-Fuels sind künstliche Kraftstoffe – also synthetisch erzeugte Kraftstoffe, die klimaneutral hergestellt werden können. Aus Wasser und Strom wird zunächst Wasserstoff erzeugt, aus welchem dann wiederum in Verbindung mit CO2 Methan hergestellt werden kann, was wie Erdgas als Kraftstoff dient. Und genau hier – bei der … Read More

Ölpipeline in Libyen abgeschaltet – Produktionsausfall betrifft europäischen Markt

Während in Berlin am Wochenende eine Friedenskonferenz für Libyen abgehalten wurde, sieht es in Libyen selbst nicht wirklich nach Frieden aus. General Haftar kontrolliert mit seiner Libyen National Army (LNA) weite Teile des Landes. Er hat die „Hamada-Zawiya“-Pipeline abschalten lassen, wodurch nun keine Rohöllieferungen vom größten libyschen Ölfeld Sharara und dem damit verbundenen Ölfeld El Feel an den Exporthafen bei Tripolis gelangen. Die „National Oil Company“ von Libyen kündigte schon einen erheblichen Einbruch der Ölförderung an.   Fördermengen in Libyen … Read More

China und die USA unterzeichnen Handelsabkommen – Strafzölle bleiben bestehen

Das Phase-1-Abkommen zwischen den USA und China ist nun endlich unter Dach und Fach: am gestrigen Vorabend wurde es nun endlich unterzeichnet. Allerdings bleiben die meisten Strafzölle bestehen, weshalb es Zweifel daran gibt, ob sich das Abkommen überhaupt spürbar auf die Weltwirtschaft auswirken wird. Der derzeitige Grundtonus geht eher vom Gegenteil aus. Die beträchtlichen Anstiege der US-Ölbestände tun ihr übriges.   Handelsabkommen nun unterzeichnet Abzuwarten bleibt ob die chinesische Wirtschaft nun wieder in Gang kommt. Obwohl China seine Importe aus … Read More

Heizöl günstiger zu haben – Überversorgung im Jahresverlauf drückt Ölpreise

Mit dem neuen Jahr sind auch die Heizölpreise wieder ein gutes Stück gesunken. Heute können Verbraucher mit Abschlägen rechnen, denn die börsengehandelten Rohölpreise bekamen gestern einen Dämpfer. Grund war die Veröffentlichung des OPEC-Monatsberichts sowie der wöchentlichen US-Ölbestände.   OPEC Öl in 2020 weniger gefragt Die Organisation erdölexportierender Länder (OPEC) hat gestern ihren neuen Monatsbericht veröffentlicht. Demnach dürfte die weltweite Ölnachfrage stärker wachsen als bisher angenommen und nimmt den Marktteilnehmern manche Sorgen für das neue Jahr von den Schultern. Seit dem … Read More

Autofahrer tanken wieder billiger – Preisrückgang bei Diesel besonders deutlich – E10 fast so teuer wie konventionelles Super

München (ots) Autofahrer müssen für Benzin und Diesel weniger als in der Vorwoche bezahlen. Besonders kräftig verbilligte sich Diesel. Laut aktueller Auswertung des ADAC sank der Preis für einen Liter angesichts der milden Temperaturen um 2,9 Cent auf durchschnittlich 1,307 Euro. Ein Liter Super E10 kostet im Bundesmittel derzeit 1,403 Euro, ein Rückgang um 0,4 Cent gegenüber der Vorwoche. Die mittlere Preisdifferenz zwischen beiden Kraftstoffsorten stieg dadurch wieder auf 9,6 Cent. Was zusätzlich auffällt: Super E10 mit seinem höheren Bioanteil ist … Read More

Bestandsaufbauten und weiterhin schwächelnde Wirtschaft – Sorge bei den Marktteilnehmern

Die US-Bestandsdaten des American Petroleum Institute (API) wurden veröffentlicht und zeigen Aufbauten bei Rohöl, Destillaten und Benzin. Die Zahlen sprechen für sich: die Aufbauten sind bei den Destillaten weit über den Erwartungen. Natürlich wirken Aufbauten immer preissenkend. Bleibt abzuwarten was das US-Energieministerium meldet, welche heute Nachmittag gemeldet werden.   Aussicht auf Handelsabkommen bekommt Dämpfer Die bevorstehende Unterzeichung des Handelsabkommens zwischen den USA und China kommt näher. Jetzt dämpfte der US-Finanzminister die Erwartungen. Er stellte klar, dass die USA die bestehenden … Read More

Heizöl wieder günstiger – Vorerst keine weitere Eskalation im Nahen Osten

Die Eskalation zwischen den USA und dem Iran hatte in der vergangenen Woche noch für deutliche Preisanstiege gesorgt. Nachdem allerdings die befürchtete Spirale von Vergeltungsschlägen ausblieb, sind die Ölpreise und damit auch die Heizölpreise im Inland auch heute wieder gesunken.   Keine weitere Eskalation im Nahen Osten Die Angst vor einem Kriegsausbruch im Nahen Osten hatte nach der Ermordung des iranischen Generals Suleimani und den darauffolgenden Vergeltungsschlägen gegen amerikanische Militäreinrichtungen noch für einen raschen Anstieg bei den börsengehandelten Rohölpreisen gesorgt. … Read More

Preise in 2019 im Jahresvergleich recht moderat – 2020 startet höher als die Jahre davor

Wirft man rückblickend einen Blick auf die Statistik könnte man sagen, 2019 war ein Jahr mit seitwärts bewegenden Preisen. Neben ein paar einschneidenden Ereignissen Mitte Mai und Mitte September, war das Jahr im Großen und Ganzen recht ruhig, was radikale Preisstürze oder Preiserhöhungen angeht. Im Vergleich dazu war 2018 mit einem enormen Preisanstieg von Ende August bis Anfang November und dem darauf folgenden Preissturz bis Ende des Jahres, eine Achterbahnfahrt. Das Jahr 2017 war dahingehend ähnlich zu 2019: im Großen … Read More